header banner
Default

VR-Tennis ermöglicht es Ihnen, die Erste Bank Open ähnlich wie die Profis zu genießen


news

Mit den Erste Bank Virtual Open gibt es heuer erstmals ein virtuelles Pendant zum beliebten Tennisturnier in Wien.

Mit VR-Tennis die Erste Bank Open wie die Profis erleben

Die Erste Bank Virtual Open sind weiterhin das ganz große Thema in der heimischen Tennis-Szene.

Die Erstauflage des virtuellen Tennisturniers läuft bereits seit dem 2. Oktober. Fast eine ganze Woche bleibt den AkteurInnen noch, bis am 22. Oktober 2023 die besten vier Spieler für die Finals ermittelt werden.

Diese steigen für die österreichischen TeilnehmerInnen bekanntlich am 27. Oktober nicht im eigenen Wohnzimmer, sondern auf dem Wiener Heumarkt, wo auch die zeitgleich stattfindenden Erste Bank Open (ATP 500) gespielt werden.

Die zwei besten internationalen TeilnehmerInnen werden die Finals von zuhause aus spielen.

Jeder darf mitmachen!

VIDEO: Hinter den Kulissen | Erste Bank Open Wien | myTennis
myTennis

Eine Teilnahme beim Turnier steht allen offen. Im Gegensatz zu "echten" Tennisturnieren können hier beliebig viele TeilnehmerInnen mitspielen – unabhängig von Alter und Können.

Die einzigen technischen Voraussetzungen sind: eine VR-Brille Meta Quest 2, 3 (erst seit 10. Oktober am Markt) oder PRO, die TENNIS ESPORTS App, eine Internetverbindung und eine Spielfläche von ca. 3m x 3m. Das VR Racket Handle ist optional.

Alle Infos auf https://www.tennis-esports.com/events3

LAOLA1 führt, in Kooperation mit e|motion, der VR Motion-Learning GmbH, dem visionären Entwickler von Tennis Esports, und dem Österreichischen Tennisverband (ÖTV) im Rahmen der Erste Bank Open 2023 das erste Virtual Reality (VR) Tennisturnier in Europa durch.

Try-Out-Stationen auf dem Erste Bank Campus

VIDEO: Die Erste Bank Open aus einem neuen Blickwinkel
emotionmanagement

Interessierte konnten in dieser Woche bereits am Erste Campus in Wien erste Versuche beim virtuellen Tennis-Turnier machen. Zwei Try-Out-Stationen standen am Montag und Dienstag dafür zur Verfügung.

Günther Weninger, verantwortlich für das Sportponsoring der Erste Bank und Sparkasse, erklärt: "Als innovative Bank wollen wir auch im Sportsponsoring stetig neue Reize setzen. Einen genauen Blick auf das erste VR-Tennisturnier Europas zu werfen, war deshalb für uns besonders interessant. Die Entwicklung stellen eine moderne und spannende Ergänzung des Erlebnisses "Erste Bank Open" dar""

Eine Teilnahme lohnt sich in jedem Fall. Neben viel Spaß und guter Laune könnt ihr auch tolle Preise abstauben. Die besten 20 lokalen SpielerInnen erhalten eine Eintrittskarte zum Tennis-Esports-Finale am 27. Oktober auf dem Heumarkt, wo sie sich auf ein umfangreiches Wilson-Paket im Wert von 250 Euro freuen können.

Auf die SiegerIn des Turniers warten zusätzlich 1000 Euro in bar und auf den Zweitplatzierten 500 Euro. Das Finale findet um 18 Uhr auf dem Centercourt des Heumarktes statt und wird auf laola1.at gestreamt.

Das kannst du gewinnen

VIDEO: Erste Bank Open 2022 Teaser
emotion management Wien

1. PLATZ:

  • Preisgeld insgesamt 1.000 EUR
  • Wilson Preispakete
  • Tennis- Esports-Tour-Punkte

2. PLATZ:

  • Preisgeld insgesamt 500 EUR
  • Wilson Preispakete
  • Tennis-Esports-Tour-Punkte

Extra Preise für SpielerInnen aus Österreich

VIDEO: Erste Bank Open : Highlights vom Finale 2019
emotionmanagement

Die 20 besten lokalen SpielerInnen am 22. Oktober 2023 können folgendes gewinnen:

  • Ein komplettes Wilson-Paket mit Schläger, Tasche und mehr! 
  • Eintrittskarte für das Tennis-Esports-Finale am 27. Oktober 2023 im Wert von 100 EUR

Textquelle: © LAOLA1.at

VIDEO: Teaser Erste Bank Open 2 Go
emotionmanagement

Sources


Article information

Author: Joshua Barker

Last Updated: 1704020281

Views: 1101

Rating: 5 / 5 (111 voted)

Reviews: 99% of readers found this page helpful

Author information

Name: Joshua Barker

Birthday: 1993-11-28

Address: 129 Walters Curve, Port Lisa, IN 16084

Phone: +4428391759542212

Job: Article Writer

Hobby: Cooking, Table Tennis, Surfing, Animation, Rowing, Skiing, Astronomy

Introduction: My name is Joshua Barker, I am a transparent, treasured, irreplaceable, audacious, accomplished, important, clever person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.